Die Top Babymatratzen Hersteller im Vergleich

babymatratze

Es ist sehr wichtig für Ihr Kind die richtige Matratze für einen ausgewogenen Schlaf zu wählen. Es gibt dabei viele Dinge zu beachten, aber am wichtigsten ist es, die richtige Firma zu wählen mit den besten Produkten dieser.

Alvi Matratzen – bekannt im ganzen Land

Alvi eines der Leader im Kinder Matratzen Sektor setzt auf neueste Verfahren in der Herstellung von Babymatratzen. Altes Wissen, natürliche Stoffe und technologisch auf dem aktuellsten Stand, all dies gepaart, ergibt die perfekte Matratze fürs Kinderbett. Alvi bietet viele verschiedene Matratzen an, doch auf Platz 1 für das Jahr 2016 landet die Matratze BoxspringKids:

Natur Pur Matratzen von Prolana

Die wohl wichtigste und qualitativ hochwertigste Matratze der Firma Prolana ist das neueste Modell  Kati Plus.
Diese Matratze für Babys ist eines der Top – Produkte auf dem Markt im Jahr 2015.
Diese Matratze von Prolana besteht aus Naturlatex und passt sich den Bedürfnissen der Babys im Schlaf optimal an. Der aus biologischen Rohstoffen hergestellte innen Komplex besteht aus 2 Schichten. Die eine besteht aus Kokos – Kautschuk und die andere Schicht aus Naturkautschuk. Die Funktion der Kokos – Kautschukschicht soll den Körper leicht abfedern und atmungsaktiv sein und Naturkautschuk besitzt eine gute Punktelastizität. Diese zwei Schichten sind mit einem Klimavlies umzogen, der dafür sorgt, dass ein optimaler Temperaturausgleich stattfindet. Zudem kann man den Bezug abnehmen, damit man ihn auch waschen kann. Somit gibt es ein absolut gutes Gesamtbild und liegt auch mit einem sehr guten Preis vor den anderen Matratzen.

Matratzenhersteller Dormiente

Dicht gefolgt auf den zweiten Rang ist die Babymatratze von Dormiente. Das aktuelle Modell nennt sich Dormiente MEMO. Diese ist ebenfall im Kern mit Naturlatex ausgestattet und bietet die Vorteile, dass sie ideal geeignet ist, egal ob kurze Liegedauer oder eine etwas längere Liegedauer. Dieses Naturlatex ist ummantelt von einer Schicht Schurwolle. Diese ist sogar aus einer kontrollierten biologischen Tierhaltung. Ebenfalls positiv ist, dass der Bezug der Matratze aus 100% Baumwolle ist und somit einen perfekten Liegekomfort für das Baby bietet. Zudem ist die Baumwolle aus dem kontrollierten Anbau und lässt sich einfach abziehen zum waschen. Die Matratze hat zudem eine sehr gute Temperaturregelung. Somit kann die Matratze bei wärmeren Tagen etwas Feuchtigkeit aufnehmen und bei kälteren das Kind ideal wärmen. Der Nachteil dieser Matratze ist der dennoch etwas erhöhte Preis im Vergleich zu den anderen. Somit ist sie von den 3 Herstellern das teuerste Modell.

Matratzenhersteller Paradies seit 1903

Der dritte Hersteller “Paradies” hat mit seinem derzeit aktuellsten Modell genauso einen Volltreffer gelandet. Das Modell “Sara” von Paradies liegt zwar auf den dritten Platz kann aber ebenso Punkten wie die anderen.
Diesmal besteht der Kern der Matratze aus Vitex Spezialschaum. Diese Matratze hat einen großen Vorteil. So hat sie zwei Liegeflächen, eine für Kinder die sehr Punktelastisch ist und eine für Babys, die unterstützend und komfortabel ist. Im inneren gibt es auch Luftkanäle für eine ausreichende Be- und Entlüftung. Auch die festen Trittkanten am Ende der Matratze sorgen für einen festen Halt der Füße. Aus Frottier ist der Bezug, der damit sehr kuschelig und weich ist. Auch der Preis kann vollends überzeugen, jedoch sind die anderen beiden insgesamt hochwertiger verarbeitet.